Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/8/d83474969/htdocs/wp-content/plugins/revslider/includes/operations.class.php on line 2254

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/8/d83474969/htdocs/wp-content/plugins/revslider/includes/operations.class.php on line 2258

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/8/d83474969/htdocs/wp-content/plugins/revslider/includes/output.class.php on line 2931

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/8/d83474969/htdocs/wp-content/plugins/types/library/toolset/types/embedded/includes/wpml.php on line 648

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/8/d83474969/htdocs/wp-content/plugins/types/library/toolset/types/embedded/includes/wpml.php on line 665

Warning: session_start(): Cannot start session when headers already sent in /homepages/8/d83474969/htdocs/wp-content/plugins/accesspress-social-counter/accesspress-social-counter.php on line 139
Schloss Grubenhagen – IGT GbR
Startseite > Referenzen > Ingenieurbauwerke > Schloss Grubenhagen

Schloss Grubenhagen

Auftraggeber: Teilnehmergemeinschaft Bodenordnungsverfahren Schloss Grubenhagen
Herstellungskosten: 70.000 €
Baujahr: 2007

Die Betonrohre DN 1200 des Durchlasses im L 49 der Ortslage Schloss Grubenhagen wiesen Scherbenbildungen auf, Versackungen in der Straßenoberfläche waren die Folge.

Bei dem Neubau wurden Betonrohre eingebaut. Auflage der Unteren Naturschutzbehörde war, die Wandermöglichkeit für den Fischotter mit zu berücksichtigen. Durch die Vergrößerung der Rohrdimension auf 1400 mm konnte ein Fischottergang in das Rohr integriert werden, ohne die hydraulische Leistungsfähigkeit zu verringern. In Zusammenarbeit mit dem Betonwerk wurde eine Lösung erarbeitet, bei der bereits bei der Produktion der Rohre, der Fischottergang eingebaut wurde.

Planungsphasen 1-9

Top